Oberflächen-/Wischdesinfektion und

Desinfektion durch Kaltvernebelung

durch qualifizierte Servicetechniker unter Anleitung eines staatl. geprüften Desinfektors



Lüftungsreinigung & Desinfektion bei Covid-19 | Corona-Virus


Sämtliche Arbeiten werden von der Gesa Hygiene-Gruppe durchgeführt und verrechnet! Die RLQ Medien GmbH führt KEINE Desinfektionen durch und vergibt diese Dienstleistungen auch nicht an Subunternehmen!

 
Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, ist es wichtig alle Bereiche die von Ihren Mitarbeitern gemeinschaftlich genutzt werden, zu dekontaminieren.
 
1. Kantine:
  • Komplette Reinigung aller Oberfläche mit alkalischem Reinigungsmittel.
  • Durch diese Maßnahme werden 99% der Oberflächenkeime inaktiviert.
  • Aufgrund der Fettrückstände wäre eine Desinfektion unwirksam.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem viruziden Desinfektionsmittel (Ecolab, Incidin Rapid, RKI gelistet).

2. Sanitärobjekte:
  • Komplette Reinigung aller Oberfläche mit saurem Reinigungsmittel.
  • Durch diese Maßnahme werden 99% der Oberflächenkeime inaktiviert.
  • Aufgrund der Schmutzrückstände, insbesondre an Spülrändern, wäre eine Desinfektion unwirksam.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem viruziden Desinfektionsmittel (Ecolab, Incidin Rapid, RKI gelistet).
 
3. Arbeitsplatz/Bürotrakt/Treppenhaus:
  • Komplette Reinigung aller Oberfläche mit alkoholhaltigem Reinigungsmittel.
  • Durch diese Maßnahme werden 99% der Oberflächenkeime inaktiviert.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion sämtlicher Kontaktflächen mit einem viruziden Desinfektionsmittel (Wasserstoffperoxid H2O2).
 
4. Laboratorien und Laboreinrichtung
  • Komplette Reinigung aller Oberfläche mit alkoholhaltigem Reinigungsmittel.
  • Durch diese Maßnahme werden 99% der Oberflächenkeime inaktiviert.
  • Um empfindliche Laboreinrichtungen und Geräte vor Schäden zu schützen, erfolgt nach der Reinigung die Desinfektion sämtlicher Kontaktflächen mit einem viruziden Desinfektionsmittel (Wasserstoffperoxid H2O2).
 
5. Requalifikation der Räume Klasse S1 und S2
  • Um das Labor direkt nach unserer Maßnahme weiter betreiben zu können, ist eine Requalifikation erforderlich.
  • Die Requalifikation erfolgt nach DIN EN ISO IEC 17025:2018 Akkreditierung durch die DAkks zum Stundensatz von € 170,00 je Mitarbeiter.
 
Stundensatz je Mitarbeiter von € 150,00
Anreise und eventuell anfallende Übernachtungskosten werden gesondert in Rechnung gestellt.
 



Bitte beachten Sie, dass in der Zeit der Corona-Pandemie keine Kunden vorgezogen werden können. Das heißt konkret, es werden Aufträge nach Bestellung abgearbeitet.

 

Es sind derzeit noch Kapazitäten verfügbar, um kurzfristig reagieren zu können.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen rund um die Uhr (24/7) zur Verfügung!


Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich unter +43 664 444 00 14



Alles Gute und bleiben Sie gesund!


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK