Schulung | Seminar Brandschutzklappen-Prüfung gem. ÖNORM H6031
Brandschutzklappen sind wichtige Komponenten von raumlufttechnischen Anlagen, denn sie unterbrechen im Fall eines Brandes den Lüftungskanal und verhindern so die weitere Ausbreitung von Feuer und Rauch. Um sicherzustellen, dass die Brandschutzklappen im Notfall einwandfrei funktionieren und somit Menschenleben und Gebäude schützen, ist eine regelmäßige Überprüfung und Wartung durch eine befähigte Person gem. ÖNORM H6031 notwendig und gesetzlich vorgeschrieben.

Mangelhafte BSK-Prüfungen mit fatalen Folgen

Betreiber haften für Versäumnisse


Ein Blick in die Praxis zeigt, dass Wartungsintervalle oftmals nicht eingehalten werden oder bereits beim Einbau und der Instandsetzung von Brandschutzklappen unsachgemäß vorgegangen wurde – Versäumnisse mit fatalen Folgen! Denn das Versagen von Brandschutzklappen hat im Ernstfall gravierende Konsequenzen, von Sach- und Personenschäden über den Verfall des Versicherungsschutzes bis hin zur Haftung des RLT-Anlagen Betreibers.

Anforderungen, Ablauf, Durchführung

Normgemäße BSK-Kontrolle gem. ÖNORM H6031


In unserer Schulung erhalten Sie das notwendige Fachwissen rund um den sachgemäßen Einbau sowie die Wartung, Instandhaltung und wiederkehrende Prüfung von Brandschutzklappen in raumlufttechnischen Anlagen. Sie kennen die unterschiedlichen Bauformen, Bestandteile und Funktionen von Brandschutzklappen und können die ordnungsgemäße Wartung und Überprüfung nach dem aktuellen Stand der Technik (ÖNORM H6031) selbst durchführen.

SEMINARDETAILS


Inhalte


  • Gesetzliche und brandschutztechnische Grundlagen rund um Brandschutzklappen/Brandrauchsteuerklappen
  • Einbau- und Prüfvorschriften, Wartungsintervalle
  • Arten, Aufbau, Bestandteile, Anordnung von Brandschutzklappen
  • Funktionsprinzip von Brandschutzklappen
  • Einbauarten, Abschottung und Befestigung von Brandschutzklappen
  • Einbau von Brandschutzklappen mit und ohne Dehnungskompensation
  • Klappentausch, Revision und Wartung
  • Fachgerechte Wartung und Instandhaltung/-setzung
  • (Wiederkehrende) Kontrollprüfung gemäß ÖNORM H 6031:2014
  • H6031-Kontrollöffnungen
  • Norm-Basisprotokoll, Kontrollpunkte und Durchführung der Beurteilung mit praktischen Beispielen
  • Schadensbilder und Mängelbehebung
  • Dokumentation und Prüfzeugnis

Vorteile


  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen sowie die geltenden Einbau- und Prüfvorschriften.

  • Sie wissen, in welchen Intervallen Brandschutzklappenprüfungen stattfinden müssen und wer diese vornehmen kann.

  • Sie verfügen über das notwendige Fachwissen rund um Einbau, Wartung und Instandhaltung von Brandschutzklappen in Lüftungsanlagen.

  • Sie sind in der Lage, eigenständig die ordnungsgemäße Prüfung von Brandschutzklappen in raumlufttechnischen Anlagen vorzunehmen.

  • Sie profitieren von Experten-Tipps und Praxis-Anleitungen. So sind Sie optimal für die Umsetzung in Ihrem Betrieb gerüstet.

Details


Zielgruppen

  • Verantwortliche über RLT-Anlagen / Lüftungsanlagen
  • Dienstleister im Bereich „Lüftungsreinigung“
  • Facility-Management und Facility-Service
  • Ingenieurbüros / Ziviltechniker
  • Sachverständige / Gutachter
  • Consulting Unternehmen

Schulungsabschluss

  • Abschlusstest, Zertifikat



Preis

EUR 590,- exkl. MWSt.
inklusive Schulungsunterlagen, Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Zertifikat

Termine

21.09.2021 | 9-17 Uhr | Wien

Inhouse

Diese Schulung ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar.
Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an.


REFERENT


Ing. Wolfgang Sattler


  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Brandabschottungen und Einbau von Brandschutzklappen und Brandrauch-Steuerklappen

  • Seit 2020 selbstständig als Sachverständiger

  • Davor viele Jahre in verschiedenen Positionen für den Bereich Brandschutz bei der Fa. Hilti verantwortlich

  • Mitarbeit in verschiedenen Normgremien (Komitee ONK 006, Komitee ONK 141, Arbeitsgruppe ON-AG 141.22)

Ing. Wolfgang Sattler




Nächster Termin

Zu nachstehenden Terminen sind noch Teilnehmerplätze frei. Melden Sie sich gleich an –  über info@raumlufttechnik.at oder verwenden Sie untenstehendes Kontaktformular!
Sie haben einen Terminwunsch oder sind an einer Inhouse-Schulung bei Ihnen im Betrieb interessiert? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!
21.09.2021 | 9-17 Uhr | Wien
17.11.2021 | 9-17 Uhr | Linz

KONTAKTIEREN SIE UNS!


Für Anmeldungen, Fragen und unverbindliche Beratung zu unseren Seminaren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


+43 732 210 340


info@raumlufttechnik.at

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Thema Raumlufttechnik? Holen Sie sich unverbindlich weitere Informationen über unsere Leistungen!

+43 732 210 340

info@raumlufttechnik.at

Kontaktformular
Close
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK