(Workshop) Abklatschtest: Probentnahme
Nicht nur das richtige Vorgehen bei der Oberflächenbeprobung, sondern auch die Vor- und Nachbereitung sind ausschlaggebend für brauchbare und seriöse Resultate von Hygieneinspektionen.

Von der korrekten Vorgehensweise bei der Entnahme mikrobiologischer Proben (Abklatschtest, Oberflächenprobe, Luftkeimprobe, Tupferprobe, Dip-Slide Test, Befeuchterwasser-Proben etc.), über das effiziente Lesen eines Bauplans, bis hin zur Erstellung von Hygiene-Gutachten, wird in unserem einzigartigen Workshop die Durchführung einer Hygieneinspektion gem. VDI 6022 von A-Z an einer echten RLT-Anlage erläutert. So machen wir Sie fit für Ihren Einsatz in der Praxis!

Inkl. Praxis-Übungen: Natürlich entnehmen die Teilnehmer im praktischen Teil des Workshops auch selbst Oberflächenproben.

Unser Tipp: Dieser Workshop ist die perfekte praxisorientierte Ergänzung zur Lufthygieneschulung gem. VDI 6022!



Termine

Zu nachstehenden Terminen sind noch Teilnehmerplätze frei.

24.02.2022 I Wien

10.05.2022 I Linz



Für die Anmeldung werden Sie direkt auf die Webseite des "ÖSZR | Österreichisches Schulungszentrum für Raumlufttechnik" weitergeleitet.



Vorteile

  • Sie führen mikrobiologische Untersuchungen an einer bestehenden RLT-Anlage durch.

  • Sie verwenden professionelles Equipment und üben den Umgang damit.

  • Sie können Ihre Kunden durch die Praxis-Erfahrung besser beraten.

  • Sie vermeiden durch die von Experten begleiteten Praxis-Übungen Ausführungsfehler beim Kunden.

  • Sie erhalten Sicherheit in der vollumfänglichen Inspektion einer RLT-Anlage nach den Vorgaben der Richtlinie VDI 6022.


+ Exklusive Checklisten und weitere hilfreiche Unterlagen für die Durchführung einer Hygieneinspektion gem. VDI 6022



Schulungsdetails

Schulungsinhalte

  • Gesetzliche, normative und sonstige Regularien für den Betrieb von RLT-Anlagen
  • Basiswissen und die wichtigsten Formalkriterien der Richtlinie VDI 6022
  • Konformitätsprüfung: Projektplanung mittels Planunterlagen, Montageaufzeichnungen und Instandhaltungsaufzeichnungen
  • Mindestanzahl an Entnahmestellen
  • Auswahl von geeigneten Nährböden/Petrischalen
  • Bestimmung von repräsentativen Stellen für Probeentnahmen
  • Korrekte Kennzeichnung von entnommenen Proben
  • Formale Kriterien für fehlerfreie Auftragsabwicklung
  • Interpretation von Messergebnissen
  • Geheimhaltung, Stillschweigen und Haftung bei kritischen Befunden
  • Mikrobiologische Probeentnahme
    • Oberflächenbeprobung: Abklatschtest, Tupferproben
    • Luftkeimmessung
    • Entnahme von Befeuchterwasser / Umlaufwasser
    • Dip-Slide Test
  • Erweiterte Sichtprüfung der RLT-Anlage auf Hygienemängel, wie z. B. Verschmutzung, Korrosion, Ablagerungen, Beschädigungen (Faserausträge etc.), Riemenabrieb, Kondensatbildung, sichtbare Schimmelpilzbildung
  • Fotodokumentation und Beschreibung der Mängel
  • Erstellung von Hygiene-Gutachten
 

Praxis-Übungen

  • Vorbereitung auf Probeentnahme
  • Durchführung von Abklatschtest
  • Nachbehandlung der beprobten Fläche
  • Umgang mit entnommenen Abklatschproben und korrekte Entsorgung

Zielgruppe


  • Diese Schulung ist für alle Personen konzipiert, welche valide Aussagen über mikrobielles Wachstum in Lüftungsanlagen erhalten wollen und sich über die korrekte Entnahme von mikrobiologischen Proben ausführlich informieren möchten.

  • Unsere Empfehlung: Dieser Workshop ist die perfekte Vertiefung für VDI 6022 Kat. A zertifizierte Personen.

Sie haben die Lufthygieneschulung gem. VDI 6022 erfolgreich absolviert – aber sind Sie auch bereit für die Umsetzung in der Praxis?

Im Rahmen einer Lufthygieneschulung gem. VDI 6022 wird das theoretische Wissen über die zu beachtenden Formalkriterien, Parameter und Obergrenzen in der Richtlinie VDI 6022 bzw. SWKI 104-1 vermittelt. Auf Informationen über die praktische Anwendung dieses technischen Regelwerks wird aber aufgrund der großen Menge an Lehrinhalten kaum eingegangen. In unserem Praxis-Workshop haben Sie nun die Möglichkeit, alle Schritte einer Hygieneinspektion unter fachmännischer Anleitung selbst auszuprobieren und zu verfeinern.

Preis

EUR 590,00 exkl. MWSt.
inklusive Schulungsunterlagen, Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Zertifikat

Inhouse

Diese Schulung ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar.
Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an.


Valide Ergebnisse

Formale Kriterien von A-Z


Nicht nur das richtige Vorgehen bei der Oberflächenbeprobung, sondern auch das Davor und das Danach sind ausschlaggebend für brauchbare und seriöse Resultate von Hygieneinspektionen.

In unserem Workshop erläutern wird nicht nur ausführlich die formalen Kriterien für eine valide Probenentnahme, sondern klären auch über die Aussagekraft und Gewichtung von Entnahme-Techniken und -Stellen auf.

Die Informationsvermittlung betreffend des korrekten Abklatschens mittels Petrischale, der Vorbereitung darauf und der Einhaltung von Laborvorgaben ist Kernziel unseres Workshops.
Petrischale für Abklatschtest, Oberflächenbeprobung und Hygieneinspektion in Lüftungsanlagen


Termine

Zu nachstehenden Terminen sind noch Teilnehmerplätze frei.

24.02.2022 I Wien

10.05.2022 I Linz



Für die Anmeldung werden Sie direkt auf die Webseite des "ÖSZR | Österreichisches Schulungszentrum für Raumlufttechnik" weitergeleitet.



KONTAKTIEREN SIE UNS!


Sie wollen sich für unseren nächsten Workshop anmelden oder möchten einen Inhouse-Workshop bei Ihnen im Betrieb organisieren?Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder wenn Sie Fragen zu unseren Fortbildungsangeboten haben. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


+43 732 210 340


info@raumlufttechnik.at

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Thema Raumlufttechnik? Holen Sie sich unverbindlich weitere Informationen über unsere Leistungen!

+43 732 210 340

info@raumlufttechnik.at

Kontaktformular
Close
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK